www.Surf-and-Phone.de - Neuigkeiten rund ums Internet & Telefon

>Seite zu den Favoriten 
>Newsletter bestellen 
>DSL Verfügbarkeitsprüfung 
>Startseite 
>Kontakt / Impressum 
  >Gratis Rückrufservice zu 1&1 DSL

   
1&1 Surf & Phone
AVM Surf & Fon Box
Arcor telefonflat & DSL
  
 
DSL Tarife im Vergleich (z.B. Arcor, 1&1, Freenet, Lycos, T-Online, Tiscali) und mehr finden Sie auf
www.dsl-provider-vergleich.de 

Die Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter sowie eine Beschreibung, wie DSL und WLAN funktioniert,  finden Sie  auf www.dsl-preise.de 

Wenn Sie direkt einen DSL-Zugang bestellen möchten, sind Sie auf
www.dsl-bestellen.de richtig.

Sie interessieren sich für Voice-over-IP (VoIP)? Infos gibt's auf
www.voip-provider-vergleich.de 

  
  
  

Mit 1&1 Pocket Web immer und überall im Internet surfen und eMails senden sowie empfangen.

Neue AVM-Topmodelle der FRITZ!Box Fon Familie - Internettelefonie jetzt auch mit ISDN-Telefonen
Jetzt bei 1&1 und anderen DSL Anbietern erhältlich - die Revolution im DSL Markt.

>FRITZ!Box Fon jetzt mit Anschluss für ISDN-Telefone und ISDN-Anlagen
>Zwei Modelle: FRITZ!Box Fon und FRITZ!Box Fon WLAN
>DSL- und Festnetz-Telefonanlage, Modem und Router in einem Gerät
>Anschlüsse für ISDN- und Analog-Geräte (ISDN S0 NT und drei a/b-Ports)

Zwei neue Modelle der FRITZ!Box Fon mit Anschluss für ISDN-Endgeräte stellt der Berliner Kommunikationsspezialist AVM auf der Cebit 2005 erstmals vor. Die neue FRITZ!Box Fon und die FRITZ!Box Fon WLAN kombinieren erstmals DSL-Internettelefonie (VoIP) mit einem internen ISDN S0-Anschluss. Mit den neuen Flaggschiffen der FRITZ!Box Fon Familie lassen sich vorhandene ISDN-Telefone und ISDN-TK-Anlagen auch für Voice over IP am DSL-Anschluss verwenden. ISDN-Komfort mit Leistungsmerkmalen wie Makeln, Anklopfen oder Dreierkonferenz steht so erstmals auch bei Internetgesprächen zur Verfügung. Zusätzlich zu ISDN-Telefonen lassen sich drei analoge Endgeräte an den neuen AVM-Produkten einsetzen. Computer erhalten DSL-Zugang über USB, zwei Ethernet-Schnittstellen und Wireless LAN.

  

Die neue AVM Fritz!Box Surf and Fon - gleichzeitig im Internet surfen und per Voice-over-IP (VoIP) dank neuer Technologie von AVM. Anschluss von analogen und ISDN Endgeräten / Telefonen möglich an der neuen AVM Surf & Phone Box.


Vollständig digital - FRITZ!Box Fon verbindet ISDN, DSL und VoIP

Die neue FRITZ!Box Fon bietet dank ihres ISDN S0 NT (Network Termination = Netzabschlussgerät) erstmals die komfortable Möglichkeit, ISDN-Telefone und TK-Anlagen für Internettelefonie über die DSL-Verbindung zu nutzen. Durch die vollständig digitale Sprachübertragung via ISDN-Telefon und Internet entfällt die bei analogen Telefonen qualitätsbeeinflussende Signalumwandlung. Somit sind erstmals ISDN-Sprachqualität und ISDN-Leistungsmerkmale vereint mit dem kostengünstigen Telefonieren über das Internet. Zusätzlich zur Festnetz- und Internet-Telefonanlage kombiniert AVMs Cebit-Highlight DSL-Modem und DSL-Router in einem Gerät.
  


Voller ISDN-Komfort - auch ohne ISDN

Neben der exzellenten Sprachqualität bietet der Einsatz von ISDN-Endgeräten bei entsprechender Providerunterstützung ISDN-Leistungsmerkmale wie Rufnummernanzeige, Rückfragen, Makeln, Anklopfen oder Dreierkonferenz auch bei Internettelefonie. Mit der FRITZ!Box Fon ist es somit möglich, vorhandene ISDN-Geräte wie gewohnt weiter zu nutzen - ohne dass ein ISDN-Anschluss vorhanden sein muss. Der Einsatz einer ISDN-Schnurlosbasisstation (DECT), eines ISDN Bluetooth Access Points oder einer ISDN-TK-Anlage ist ebenfalls möglich. Da sich - wie von ISDN gewohnt - bis zu 10 Rufnummern, auch unterschiedlicher Provider, verwalten lassen, können beispielsweise auch die einzelnen Mobilteile einer ISDN-DECT-Station individuell angewählt werden. Neben dem ISDN S0 NT-Anschluss bietet die neue FRITZ!Box Fon Anschlüsse für drei analoge Endgeräte. Das Messe-Highlight von AVM ist so auf jeden Familieneinsatz vorbereitet, da sich bis zu vier Gespräche gleichzeitig führen lassen - mehr als mit jedem herkömmlichen Festnetzanschluss.
  


Bisher unerreichte Freiheit bei der Anschlusswahl

Mit der FRITZ!Box Fon haben Anwender eine bisher nicht gekannte Freiheit bei Endgeräten und Anschlüssen. Denn mit dem AVM-Produkt kann wahlweise über das Festnetz - ISDN oder analog - oder das Internet telefoniert werden. Dabei können ISDN-Telefone und analoge Telefone eingesetzt werden. Der Einsatz der Telefone ist unabhängig vom verwendeten Festnetzanschluss (ISDN oder analog) möglich. Anwender haben somit auch bei einem späteren Wechsel des Anschlusses stets die Sicherheit, ihre vorhandenen Geräte weiter nutzen zu können.

    Das Multitalent AVM Fritz! Box Surf & Fon mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten für Computer und Telefone. Neuste Technologie von AVM mit WLAN, VoIP und mehr.

Auch als WLAN-Variante - die AVM Fritz!Box Fon WLAN 7050

Die neuen Geräte sind als FRITZ!Box Fon 5050 und FRITZ!Box Fon WLAN 7050 - mit integriertem WLAN-Router - ab Anfang April 2005 über ausgewählte Provider und Fachhändler erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für die FRITZ!Box Fon 5050 beträgt 199 Euro, für die FRITZ!Box Fon WLAN 7050 liegt sie bei 249 Euro (inkl. MwSt.). AVM bietet wie gewohnt fünf Jahre Garantie; Support und Neuerungen per Firmware-Update sind kostenfrei. AVM-Produkte werden in Berlin entwickelt und in Deutschland hergestellt.
  


  

HIER KÖNNEN SIE BESTELLEN:

  
AVM Box zusammen mit 1&1 DSL

AVM Box zusammen mit Freenet DSL

AVM Box zusammen mit Strato DSL
  


  
Hier klicken für unseren gratis Rückrufservice
  


Beratungshotline: 0 53 41 - 85 90 42
Mo.-Fr. von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr / Sa., So., Feiertage von 10:00 bis 20:00 Uhr. Auf Wunsch rufen wir Sie auch kostenfrei zurück.
  


 

Kostenlose unabhängige Tarifberatung: 0 53 41 - 85 90 42 Anfrage-Formular  /  Rückrufservice  / (Mo.-Fr. von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr / Sa., So., Feiertage von 10:00 bis 20:00 Uhr) / Alle Angaben ohne Gewähr / Letzte Aktualisierung dieser Seite: 05.10.2009
Top